Archiv der Kategorie ‘Messe‘

 
 

NoNick Conference – Zwischenbericht

Dieses Jahr findet zum zweiten Mal die NoNick Konferenz in Bilbao (Spanien) statt. Ich wurde dieses Mal gefragt ob ich nicht auch Lust hätte Deutschland bei dem ersten internationalen Community Management Roundtable zu vertreten. Der Bitte bin ich natürlich gerne nachgekommen und flog gestern aus Berlin über Frankfurt nach Bilbao.

Der „Tisch“ war gespickt mit spannenden Personen wie Kirsten Waganaar vom holländischen CM Verband und Blaise Grimes-Viort vom National Magazine. Wir haben im Vorfeld (gestern Abend) schon recht lange über die Zukunft in dem Bereich debattiert und hatten einige spannende Ansätze die ich in den kommenden Tagen aufbereiten und veröffentlichen werde.

Heute beim Roundtable waren es dann mehr als nur wir 3, sondern es waren knapp 150 Personen im Publikum. Themen waren die Chancen und die Unterschiede zwischen Social Media Management und Community Management. Ich denke einigen wurden regelrecht die Augen geöffnet – denn bis dato haben viele CM mit Social Media Management verwechselt.

Ich möchte auch nicht vergessen unsere kleine Analogie zu erzählen: In einem Fußballstadion sitzen tausende Fans (nebenbei das Hotel ist neben dem Stadion von Athletico Bilbao) und schauen sich das Fußballspiel an. Man kann sagen, dass diese Personen gemeinsam eine kleine Community sind. Der Community Manager versucht Probleme aus der Welt zu räumen und gleichzeitig die Aktivität der Fans zu erhöhen: z.B. mit Laola Wellen und Fangesängen. Er ist in dem Stadion und betreibt „Crowd-Management“ – weniger mit einzelnen Personen sondern mit ganzen Gruppen. Der Social Media Manager steht dabei draußen vor dem Stadion und erzählt allen wie toll das Spiel ist und wie es steht. Er versucht die Leute ins Stadion zu bekommen.

Ich denke das trifft den Kern der Sache ganz gut…

So ich werde wieder auf die Konferenz gehen und den heutigen Abend ruhig ausklingen lassen. Morgen gibt’s noch 1-2 interessante Workshops. Von daher möchte ich einigermaßen fit sein.

Der SMOler auf der SEO-Campixx

Hmmm wie kann man so ein Wochenende in einem Artikel bloß beschreiben? In so wenigen Worten ist das eigentlich nicht möglich, versuchen kann ich es trotzdem. Ich möchte mich vorab bei Seonaut und Co bedanken für diesen unglaublichen Event und hoffe auf ein wiedersehen der SEO-Campixx im neuen Jahr. Ich bin auf jeden Fall wieder dabei!

Meine Schilderung bezieht sich nur auf den Samstag. Am heiligen Sonntag waren wir ähnlich träge wie die Taxifahrer…

10-12 Uhr
Ich stehe noch in der Wohnung mit einem Kaffee und mache mich nebenbei fertig für die Fahrt an den Müggelsee. Mein Handy klingelt und die Stimme von Seo-Evangelist Dan Larkin übertönt die angenehme morgendliche Stille. „Wo bist du? WAS NOCH NICHT DA???“ Da wurde mir klar, dass ich mich ein wenig beeilen sollte. Ab mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Tegel in Richtung Müggelsee. Irgendwann wurde mir diese ewige Umsteigerei dann doch zu viel. Ab ins Taxi und die letzten Kilometer gemütlich genießen und in den Kongress Modus umschalten.

12 Uhr
Eintritt in die SEO Veranstaltung Deutschlands. Anders kann man diesen Event einfach nicht nennen. T-Shirt, Badge und Infomaterial in die Hand gedrückt bekommen und ab in die Menge… ähm wo ist die eigentlich? Ah alles klar die futtern alle. Dann komme ich gerade recht und schloss mich der Gruppe der Sumanauten sofort an. Am nächsten Tag sollte ich sogar von Herrn Tandler als Sumanaut beschimpft werden… tsss.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass Dan, Olli und ich in regelmäßigen Abständen zu Höchstformen der humoristischen und sarkastischen Unterhaltung auflaufen werden.

15 Uhr
Ab ins Panel vom Fantomaster über „automatische Textgenerierung“. Für Personen die in diesem Bereich tätig sind war es sehr spannend. Für uns nur bedingt ehrlich gesagt. 1-2 nette Informationen nehmen wir aber gerne mit – und guter Tipp an alle Bild.de Teilnehmer: Immer schön die Hose hochziehen.

16 Uhr
Das erste Bier und gleich ein neuer Titel für mich. Der liebe Seonaut hat mich wohl auch dank meiner SMO Show auf Radio4seo als „SMO-Papst“ betitelt. Damit hieß es nun mal: Seo-Evangelist und SMO-Papst on Tour. Ja ein kleines Video gibt es dazu – dieses eine werde ich euch nicht vorenthalten. Die restlichen müssen leider nach vertont werden!

Nebenbei wurde auch Dan zu einem „TOP-SEO“ gekürt. Zwar noch zu einem kleinen aber immerhin…

17 Uhr
In der Zeit (gab ja auch schon das zweite Bierchen) lernte ich dann einen ziemlich großen Haufen an Leuten kennen. Diese im Einzelnen aufzuzählen würde wahrscheinlich den Artikel etwas sprengen.

18:30 Uhr Die SEO Campixx Comedy
Tolle Idee und sehr lustig. Mehr seht ihr beim Video.

20 Uhr
Der Chili Contest und die Frage nach dem „Gewinnt Thomas für den Golden SEO Chat den Pott?“ Leider konnte sich Thomas nicht durchsetzen, trotzdem waren wir richtig stolz auf ihn, denn er ist nicht als erster Teilnehmer ausgeschieden. Ein kurzer Zungentest bei der dritten Sauce sagte mehr aus als tausend Worte: Luzifermäßig scharf…

21 Uhr
Mit der lieben Andrea, die ich schon auf dem Peter Fox Konzert kennen lernen durfte ging es dann ab zum SEO Campixx Band und United Four Konzert. Vor beiden Bands ziehe ich den Hut – gute Musik, tolle Stimmung und nette Leute. Kann man gar nicht anders ausdrücken. Trotzdem musste ich mich immer wieder in Richtung Zelt durchschlagen, denn dort wurde gefachsimpelt über Vorträge, Personen und Google. Okay über Google nicht wirklich – aber über Personen! Danke besonders an  SEO-Woman für die vielen hilfreichen und lustigen Anekdoten.

Open End
Der Abend sollte noch bis in die frühen Morgenstunden gehen. Nachdem die Bar geplündert wurde – und ja Dan hat die Bar wirklich geplündert ging es ab aufs Zimmer zu einer privaten Sumanauten Session. Irgendwie kam spätestens zu diesem Zeitpunkt doch ein wenig „Schullandheim-Stimmung“ auf.

Fazit und weitere Artikel
So damit verabschiede ich mich bei allen und verlinke natürlich auf die vielen tollen Artikel zur SEO-Campixx. Z.B. von Andrea im SEO Blog, SEO Women, SEO.de , Böser SEO

PS: Fehler dürft ihr behalten…

SMO Event

Wie per Twitter oder XING schon mitgeteilt erarbeite ich eine Veranstaltung zum Thema SMO. In den letzten Monaten und Jahren habe ich Einblick in unzählige Messen, Vorträge und Veranstaltungen gehabt zum Thema Social Medien, Online Marketing und auch Suchmaschinenoptimierung. Oft wurde relativ wenig für das Geld geboten und bis auf neue Kontakte wurde kaum

etwas mitgenommen.

Bitte nicht falsch verstehen – neue Kontakte und Ansprechpartner sind wichtiger den je. Trotzdem erschließt sich mir nicht der Sinn mehrere hundert Euro zu bezahlen um mit anderen Besuchern zu quatschen. Das geht doch auch günstiger…

Deshalb arbeite ich mit verschiedenen Personen an der Realisierung eines Konzeptes für eine Veranstaltung welche als Fokus SM (Social Media) haben soll. Hierbei geht es nicht um die Selbstbeweichräucherung der einzelnen Dienste welche sich vorstellen können, sondern viel mehr um praxisbezogene Aktivitäten und Projekte.

Geplant ist das ganze für das 2. Quartal 2009. Die komplette Veranstaltung soll einen Tag einnehmen und relativ günstig (unter 100€) pro Teilnehmer liegen. Somit ist es nicht nur eine Veranstaltung für Branchenkenner sondern auch für Personen die sich mit dem Thema beschäftigen möchten. Genaueres zu diesem Event wird in den nächsten Tagen und Wochen bekannt gegeben. Für weitere Informationen oder Interesse an einer Zusammenarbeit einfach Mail an info [at] eikyo.de.